Frauen Fitness Power

#scheissaufchillen

Alles in einem * alles in allem 

Liebe Ladies, liebe alle,

als ich mich heute Vormittag aufgemacht habe zu meinem Sonntagsspaziergang, lag dieses Blatt auf meinem Weg.

Erst bin ich einen Schritt daran vorbei gegangen. Und dann doch noch einmal zurück. Das lag genau so auf dem Weg. Ich habe es nicht drapiert oder gebastelt. Obwohl es so aussieht. 

Seht Ihr auch, was mir aufgefallen ist?

Schon wieder bietet mir die Natur einen Vergleich oder ein Synonym an. Dieses Blatt ist wie ein ganzes Leben. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Ein bisschen Erde. Und ein paar Kiesel. 

Das Leben hat so viele Farben und so viele Facetten. Mal gibt es Tränen und mal Sonnenschein. Manchmal ist ein bisschen „Sand im Getriebe“ oder es liegen Steine im Weg. 

Aber wenn man es im Gesamten betrachtet ist es doch irgendwie einfach wunderschön. 

Mich erinnert dieses Blatt an das vergangene Jahr. An mein vergangenes Jahr. Mit Freude und Lachen. Stress und Tränen. Sorgen und Wut. Glück und Freiheit. Mit Sand im Getriebe und Steinen im Weg. Mit Erfolg und Stillstand. Aber immer mit ein bisschen Frühling und im großen Ganzen schön und bunt und wunderbar. 

Aber dieses Blatt zeigt mir auch die Zukunft. Wie sie sein wird. Mit Freude und Lachen. Stress und Tränen. Sorgen und Wut. Glück und Freiheit. Mit Sand im Getriebe und Steinen im Weg. Mit Erfolg und Stillstand. Aber immer mit ein bisschen Frühling und im großen Ganzen schön und bunt und wunderbar. 

Also gehe ich meinen Weg. Nehme mir das ein oder andere vor. Trauere vergangenem nicht nach. Versuche zu lernen, aus dem was mir begegnet ist. Und weiß, egal was kommt, es gibt immer auch ein bisschen Frühling und im großen Ganzen wird es schön und bunt und wunderbar. 

Dieses Blatt erinnert mich daran, dass mit etwas Abstand am Ende alles irgendwie Sinn macht. Auch wenn man es oft nicht sehen kann, weil man zu nahe dran ist.  Dass sich mit etwas Mut vieles erreichen lässt. Dass nur Dinge die man loslässt fließen oder fliegen können. Dass es sich lohnt zu kämpfen. Und dass es sich lohnt zu lernen. Aus Erlebtem. Und Gefühltem. 

Dieses kleine Stückchen Natur war heute mein „Ein-Was-Schönes“, auf das ich wieder öfter achten werde. Mein kleines Stückchen Philosophie. 

Ich wünsche Euch von Herzen unzählige solcher Momente. In allen Lebenslagen . Und wenn Ihr wollt, erzähle ich gerne ein bisschen öfter über Dinge, die mir so zwischen den Zeilen begegnen…

Eure Isa***

 

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: